Herzlich Willkommen auf der Homepage unserer Kirchgemeinde   

Ich lade Sie ein, sich über die Arbeit und Angebote unserer Ev.-Luth. Gemeinde zu informieren. Einen Grundzug unserer Gemeindearbeit möchte ich mit dem Gedicht "Was ist es?" von Erich Fried umschreiben.

Es ist Unsinn sagt die Vernunft.
Es ist was es ist sagt die Liebe.

Es ist Unglück sagt die Berechnung.
Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst.
Es ist aussichtslos sagt die Einsicht.
Es ist was es ist sagt die Liebe.

Es ist lächerlich sagt der Stolz.
Es ist leichtsinnig sagt die Vorsicht.
Es ist unmöglich sagt die Erfahrung.
Es ist was es ist sagt die Liebe.

Unsere Gemeindearbeit dreht sich um die erfahrene und verschenkte Liebe Gottes. Sind Sie neugierig geworden? Besuchen Sie unsere Angebote und Gottesdienste. Sie sind uns herzlich willkommen.  

Ihr Pfarrer Martin Roth

 

Quelle: Erich Fried, "Es ist was es ist. Liebesgedichte, Angstgedichte, Zorngedichte", Berlin 1996  

 

Monatsspruch November 2016 

Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbreche und der Morgenstern aufgehe in euren Herzen.

2. Petrus 1,19